Die Zeltstadt

In 20 Jahren hat sich die Zeltstadt in Thüringen mit gut 2.400 Teilnehmern zu einem großen Sommer-Event entwickelt. Auf dem Campgelände in Neufrankenroda bei Gotha setzen intensive Bibelarbeiten, herausfordernde Predigten, interessante Seminare und Workshops wertvolle Akzente für das Leben als Christ.

Auch die Kinder, Jugendlichen und Jungen Erwachsenen – das Durchschnittsalter der Zeltstadt liegt bei 22 Jahren! – erleben ein tolles, altersgerechtes Programm mit viel Spaß, Musik, Aktionen und Kleingruppen.

Die Teilnehmer kommen aus Kirchen, Freikirchen und Gemeinschaften. Sie leben für eine Woche in eigenen Zelten, Wohnwagen und Wohnmobilen als Selbstversorger zusammen in Dörfern mit etwa 100 Leuten.

Morgendliche Bibelarbeiten, Seminare und altersspezifische Gruppenstunden, Workshops am Nachmittag und die abendlichen Gottesdienste, Abendmahlsfeiern unter dem Kreuz und vieles mehr stehen auf dem Programm. Dazu sind Familien und Singles, Gruppen und Alleinreisende herzlich eingeladen!

Mehr Infos und Anmeldung unter: www.die-zeltstadt.de

Zeltstadt 2020 „Immer mit Aussicht“

Die nächste Zeltstadt in Thüringen findet statt vom 31.07. – 07.08.2020 zum Thema „Immer mit Aussicht“


Zeltstadt 2019 „Dafür stehe ich“

Auch dieses Jahr kamen wieder über 2300 Teilnehmer, überwiegend junge Familien, auf die Zeltstadt nach SILOAH. Unser Drohnenpilot Torsten Slach hat davon einige spektakuläre Luftaufnahmen machen können. Jedes Jahr wird auch eine große Aktion mit allen Teilnehmern der Zeltstadt veranstaltet. Dieses Jahr bildeten sie gemeinsam den Namen „JESUS“ als menschlichen Schriftzug unter dem SILOAH-Kreuz.

Zeltstadt 2018 „Es ist Zeit“

Wer gerne eine genauere Vorstellung von der Zeltstadt, seinen Ideen und den Menschen dahinter haben will, für den lohnt sich dieser Beitrag über die Zelstadt 2018.