Das Dreiklanghaus

ELER unterstützt den Bau unseres Dreiklanghauses


Für die Heizungs-, Lüftungs-, Sanitäranlagen unseres Neubaus erhalten wir Fördermittel aus der LEADER-/ELER-Förderung. Hier investieren Europa und der Freistaat Thüringen in die ländlichen Gebiete. Das sogenannte Dreiklanghaus wird anstelle zweier alter Gebäude ein Multifunktionsgebäude. Hier sollen die Büros, WGs für unsere Jahresmannschaftler, der Hofladen und ein kleines Café untergebracht werden. Den alten Kaminkeller haben wir in den Neubau integriert. Seit dem Abriss 2019 ist schon viel geschafft. Die Baugrube war duch unsere Landwirtschaft ausgehoben worden. Bei dem Bau selbst wurden wir auch durch zahlreiche ehrenamtliche Helfer, Handwerksfirmen und Spender unterstützt. Zum Blütenfest Ende April 2022 konnte das Erdgeschoss erstmals als Café genutzt werden.