Sonntag, 09. September 2012

    Zwei Preise für Siloah - Grüne Tage in Erfurt

    Vom 7.9. bis 9.9.2012 fanden in Erfurt die „Grünen Tage“ statt, eine Landwirtschaftsmesse, auf der man Vertreter nahezu sämtlicher Nutzviehrassen Thüringens bewundern kann.

    Die Zebus aus Siloah sollten da nicht fehlen und so begannen für uns die Vorbereitungen schon mehrere Tage vorher. Es galt zunächst, einige Zebus „führig“ zu machen (d.h. man versucht die Tiere zu überzeugen, dass es toll ist am Halfter herumgeführt zu werden).

    Ein Rückblick auf den ersten Tag zeigt folgende Situation: Der kleine Bulle rast zunächst eine Runde am straff gespannten Seil, dreht dann Pirouetten um die Person am anderen Ende des Seiles und ist drauf und dran, seine zum Glück noch kurzen Hörner irgendwohin zu rammen. Die Mutterkuh lehnt sich schwer ins Halfter, bohrt frustriert die Hörner in die Erde und ist für alles gute Zureden unzugänglich während das kleine süße Kälbchen an seinem Seil herumtobt und Salto und doppelten Rittberger gleichzeitig vollführt. Alles ziemlich aufregend – für alle Beteiligten. Nur der große Bulle kennt das alles schon, schaut wiederkäuend zu und wackelt bedächtig mit dem mächtigen Haupt. Wenn man´s liest, klingt es ziemlich lustig, aber wenn wir Hörner gehabt hätten, so hätten wir sie auch gern mal irgendwohin gebohrt... Doch zwei Tage, 1½ Eimer Äpfel und einige Gebete später haben wir uns dann doch auf Richtung, Tempo und Rangfolge geeinigt.

    Auf der Messe klappte dann alles recht gut. Zur Fleischrinderschau in der Kategorie „Extensiv“ standen die Zebus mit Rotem Höhenvieh, Highländern, Wagyu und anderen klangvoll bezeichneten Rassen im Ring. Unser Bulle Modest war mit 15 Jahren der Älteste von allen und beeindruckte die Preisrichterin mit seiner immer noch guten Figur. Die Mutterkuh wurde wegen ihres prächtigen Kalbes gelobt. Dafür gab es jeweils den Titel „Reservesieger“, einen Geldpreis und eine Plakette, die sich der Bauer übers Bett hängen kann.

    Wer jetzt auch gern so ein Zebu haben möchte, kann sich bei uns melden, wir haben ganz viele :)






    SILOAH News