Freitag, 28. Februar 2014

    Gemeindebesuch in Hamburg

    Vergangene Woche begaben wir, die Mädels vom Jahresteam und Hubertus, uns auf einen 3-tätigen Trip. Nach einer spannenden Fahrt durch den Norden Deutschlands sind wir in unserem Zielort Eppendorf, einem Stadtteil von Hamburg, angekommen. Kaum ausgestiegen, starten wir gleich in den Jugendgottesdienst, den wir mitgestalteten. Dort beschäftigen wir uns mit den „Masken“ die wir im Alltag aufsetzen und spielen. Dazu gab’s ein Anspiel und wir Mädels sangen einige Lieder. Am Tag darauf streiften wir als Touristen getarnt zusammen mit Pastor Knauer durch ganz Hamburg und ließen uns vom Schiff aus von der Großstadt berieseln. Doch auch die Innenstadt und ein Besuch in einem bekannten Fischrestaurant ließen wir uns nicht entgehen. Danach gestalteten wir eine Konfi-Stunde und den Jugendkreis auch „Fireabend“ genannt. Am letzten Tag wurden wir herzlich von den Leuten der Morgenandacht zum Frühstück eingeladen. Im Anschluss daran besuchten wir den Freitagskreis, welchen wir als SILOAH Team mit Liedern, einer Andacht und dem Jahresrückblick ausschmückten. Allgemein standen wir zunächst vor einer großen Herausforderung, doch die drei Tage in Hamburg entpuppten sich als sehr wertvoll, mit viel Freude, guten Begegnungen und Gesprächen.








    SILOAH News